Abschluss

Zuletzt aktualisiert am 25.02.2017

Wenn es soweit ist, gibt es einiges zu beachten. Dafür haben wir ein paar wichtige Punkte zusammengefasst. Wir empfehlen ein Gespräch mit deinem zuständigen Dekanatszentrum bevor du mit der Einreichprozedur beginnst, um Details abzuklären.

Der Ablauf

  • Das 3-teilige Formular "Meldung der Dissertation", "Dissertationsvereinbarung" und "Ansuchen um Genehmigung der wissenschaftlichen Vertiefung" müssen bereits im Dekanat abgegeben sein und genehmigt sein. Weitere Informationen zum Formular findest du hier.
  • Du solltest jedenfalls deine 18 ECTS wissenschaftliche Vertiefung wie im "Ansuchen um Genehmigung der wissenschaftlichen Vertiefung" letztendlich genehmigt auch absolviert haben.
  • Die Dissertation muss, nachdem sie im Dekanat mittels des bereits erwähnten Formular gemeldet wurde, im TISS eingetragen werden. Dafür muss die Betreuerin oder der Betreuer die Dissertation im TISS inklusive Schlagworte (De, En) im TISS anlegen. Dann kann die Doktorandin oder der Doktorand unter dem Punkt "Meine Arbeiten" die notwendigen Daten ausfüllen (Sprache, Abstract, Sperrvermerk, ...).
  • Sobald die Dissertation fix und fertig ist, darf sie nun offiziell zur Beurteilung eingereicht werden. Das offizielle Einreichen der Dissertation inkludiert das Abgeben der Dissertation im Dekanatszentrum und das Hochladen einer .pdf Version im TISS (das muss die Betreuerin oder der Betreuer machen). Bitte beachte, dass zu diesem Zeitpunkt alle Korrekturzyklen fertig sein müssen und im Falle der Doktorandinnen und Doktoranden an der Fakultät für Informatik die Pre-Submission Phase abgeschlossen sein muss. Bitte informiere dich in deinem Dekanatszentrum, wie dieser Einreichprozess genau zu vollziehen ist.
  • Nachdem die Dissertation eingereicht ist, muss der Studiendekan die Dissertation mindestens zwei Personen zur Beurteilung vorlegen, welche nicht Betreuer_innen sind (laut § 23 Abs. 6 der Satzung Studienrechtliche Bestimmungen). Je nach Fakultät wird hier eine Vorschlagsmöglichkeit seitens der Doktorandin oder des Doktoranden eingeräumt oder es gibt fixe Bestimmungen, wie die beurteilenden Personen zusammengesetzt werden sollen. Bitte informiere dich hierzu in deinem Dekanatszentrum.
  • Die Beurteilung der Dissertation kann bis zu vier Monate dauern. Wenn die Beurteilung der Dissertation positiv ausfällt, folgt das Rigorosum. Hierfür musst du dich ebenfalls rechtzeitig anmelden. Bitte informiere dich hierzu ebenfalls in deinem Dekanatszentrum.
  • Zum Abschluss des Studiums verlangen die Dekanatszentren an der TU Wien auch einige Dokumente. Bitte informiere dich hierzu in deinem Dekanatszentrum.
  • Die Zulassung zum Rigorosum setzt die positive Beurteilung der Lehrveranstaltungsprüfungen und der Dissertation voraus. Das Rigorosum ist als Gesamtprüfung in Form einer kommissionellen Prüfung vor einem Prüfungssenat abzulegen. Die Besetzung des Prüfungssenats ist prinzipiell frei wählbar (ACHTUNG: manche Fakultäten haben aber hierzu eigene Bestimmungen), die Betreuerin bzw. der Betreuer der Dissertation ist aber grundsätzlich als Mitglied zu bestellen. Beide Beurteilerinnen bzw. Beurteiler sollen nach Möglichkeit Mitglieder des Prüfungssenats sein. Die Dissertationsverteidigung umfasst einen wissenschaftlichen Vortrag der Kandidatin bzw. des Kandidaten über Inhalte und Ergebnisse der Dissertation sowie eine Diskussion und Befragung darüber und über das damit thematisch zusammenhängende wissenschaftliche Umfeld.

Vorsicht bei Anrechungen oder bei Fächertausch - Bescheide dauern bis zu 6 Wochen!

Der Bescheid nach positiver Absolvierung kann 3-4 Wochen nach dem Rigorosum im Dekanatszentrum abgeholt werden.

Informationen zum Einreichprozess auf den Webseiten der Dekanatszentren

Es ist oft sehr nützlich einen Blick auf die Informationen, die dein Dekanat zur Verfügung stellt zu werfen. Im Folgenden haben wir die Webseiten der Dekanate zusammengefasst.

Dekanatszentrum Freihaus

Fächer: Technische Physik, Technische Mathematik, Versicherungsmathematik, Vermessung und Geoinformation

Webseite: http://www.tuwien.ac.at/dekanate/dekanatszentrum_3/home/

Wichtige Informationen und Formulare zum Einreichprozess sind unter dem Punkt "Formulare" und "Einreichung Studienabschluss" zu finden.

Dekanatszentrum Getreidemarkt

Fächer: Technische Chemie, Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau, Maschinenbau, Verfahrenstechnik

Webseite: https://www.tuwien.ac.at/dekanate/dekanatszentrum_getreidemarkt/

Wichtige Informationen und Formulare zum Einreichprozess sind in den Unterpunkten der zwei Fakultäten zu finden.

Dekanatszentrum Karlsplatz

Fächer: Bauingenieurwesen

Webseite: http://www.bauwesen.tuwien.ac.at/home.html

Wichtige Informationen und Formulare zum Einreichprozess sind unter dem Punkt "Studium" zu finden.

Fächer: Architektur, Raumplanung

Webseite: http://ar.tuwien.ac.at/de/fakultaet/dekanat/

Dekanatszentrum Erzherzog Johann-Platz

Fächer: Elektrotechnik und Informationstechnik

Webseite: http://etit.tuwien.ac.at/organisation/dekanat/

Wichtige Informationen und Formulare zum Einreichprozess sind unter dem Punkt "Doktoratsstudium" zu finden.

Fächer: Informatik, Informatikmanagement, Wirtschaftsinformatik

Webseite: http://www.informatik.tuwien.ac.at/dekanat

Wichtige Informationen und Formulare zum Einreichprozess sind unter dem Punkt "Doktoratsstudium - NEU" zu finden.