Studium

Zuletzt aktualisiert am 19.05.2014

Hier findest du alle Informationen rund um das Doktoratsstudium an der Technischen Universität Wien.

An der TU Wien gibt es drei Doktoratsstudien, die alle auf einem Studienplan basieren. Welches davon man auswählt, hängt von der Vorbildung und vom ausgewählten Fachgebiet ab.

  • Doktorat der technischen Wissenschaften (Dr. techn.doctor/doctrix technicæ, Kennzahl E786): Das typische Doktoratsstudium an der TU Wien für Absolventeninnen und Absolventen von technischen bzw. technisch-naturwissenschaftlichen Studien.
  • Doktorat der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.doctor/doctrix rerum naturalium, Kennzahl E791): Dieses Studium ist vor allem für Absolventeninnen und Absolventen von naturwissenschaftlichen Studien, also solchen, die nicht mit dem Titel Dipl.-Ing. abschließen, gedacht.
  • Doktorat der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. soc. oec. doctor/doctrix rerum socialium oeconomicarumque, Kennzahl E784): Dieses Studium ist für jene Studierenden gedacht, deren Schwerpunkt im sozial- bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Bereich liegt, insbesonders für Personen, die mit einem Mag. rer. soc. oec. abgeschlossen haben.

Zusätzlich zum Doktoratsstiudium muss ein Fachgebiet gewählt werden. Dieses hängt von dem Gebiet ab in dem du deine Dissertation schreiben möchtest:

  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Raumlanung und Raumordnung
  • Technische Chemie
  • Verfahrenstechnik
  • Technische Mathematik
  • Technische Physik
  • Vermessung und Geoinformation
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau

Die Fachgebiete und die Kombinationsmöchtlichkeiten vom Doktoratsstudium und Fachgebiet sind unter anderem im TISS zu finden.

Nach der Wahl des Studiums und des Fachgebiets, geht es mit der Zulassung zum Doktoratsstudium weiter.